Claudia ist ein weiblicher Vorname und kommt ursprünglich aus dem Lateinischen. Es ist die weibliche Form des männlichen Namens „Claudius“. Um 1970 wurden unglaublich viele Mädchen Claudia genannt und in jeder Schulklasse konnte man mehrere Mädchen diesen Namens finden. Heute nennen nur noch wenige Eltern ihre Tochter Claudia. Die italienische Bedeutung dieses Namens ist die Verschlossene.

Advertisements

14 Kommentare zu „Namen: Schreibe uns einen Beitrag zur Bedeutung deines Namens!

  1. Sonia ist en Fräuename. Er kommt aus Griechenland geht züruck auf den Namen Sofía. Er bedeutet Weischeit. Dieser Name wird häufig in Deutschland benutzt. Und als Nachnamen in Amerika und England. Mein Vater heisst Manuel und meine Mutter heisst Conchi. Meine Schwestern heisst Míriam. Ich würde meine Kinder Noah, Idaira..oder Samuel, Pablo nenne. Diese Namen stehen nicht in einer Familientradition, Ich mag sie einfach

    Gefällt mir

    1. Hier die Verbesserung:

      Sonia ist ein Frauenname. Er kommt aus Griechenland und geht zurück auf den Namen Sofía. Er bedeutet Weisheit. Dieser Name wird häufig in Deutschland benutzt und als Nachname in Amerika und England. Mein Vater heisst Manuel und meine Mutter heisst Conchi. Meine Schwester heisst Miriam. Ich würde meine Kinder Noah, Idaira, Samuel oder Pablo nennen. Diese Namen stehen nicht in einer Familientradition. Ich mag sie einfach.

      Gefällt mir

  2. Jordan ist en Männername und Frauenname. Er kommt von dem Fluss Jordan in Israel. Der Name des Flusses in Hebräisch ist „Garden“, abgeleitet von „Yard“ das bedeutet Abstammung. Im neuen Testament Johannes der Täufer tauft Jesus Christus in seinem Wasser. Der Name hat Charakteristiken von dem Namen jordanes. Der Name ist im Mittelalter verschwunden verschwunden un wurde wiederbeliebt im 19. Jahrhundert in Amerika und hatte viel Popularität im 20. Jahrhundert in Europa.
    Ich mag meinen Namen, ich mochte das nicht verändern. Wir haben eine Familientradition und das ist, die Namen von Geschwistern beginnen it einem Jot. Mein Vater heisst Andrew un meine Mutter Nicola und meine Geschwistern Jamie, Jerry, Jodie und Jacey.
    Ich möchte einem Kind einen modernen Namen geben, weil ich nicht will, dass in der Schule alle Kindern über den Namen lachen

    Gefällt mir

  3. Hallo Jordan, hier habe ich noch einige Verbesserungsvorschläge für dich:

    Jordan ist ein Männername und Frauenname, der von dem Fluss Jordan in Israel kommt. Der Name des Flusses bedeutet auf Hebräisch „Garden“, abgeleitet von „Yard“, was auch Abstammung bedeutet. Im neuen Testament tauft Johannes der Täufer Jesus Christus in seinem Wasser. Der charakteristische Name ist im Mittelalter verschwunden und wurde erst im 19. Jahrhundert in Amerika wieder beliebt und gewann im 20. Jahrhundert in Europa an Popularität.

    Ich mag meinen Namen und möchte ihn nicht verändern. Wir haben eine Familientradition, bei der alle Namen meiner Geschwister mit einem Jot beginnen. Meine Geschwister heissen Jamie, Jerry, Jodie und Jacey, mein Vater Andrew und meine Mutter Nicola. Ich würde einem Kind einen modernen Namen geben, weil ich nicht will, dass in der Schule alle Kinder über den Namen lachen.

    Gefällt mir

  4. Paula ist ein Mädchename. Er kommt aus dem Lateinishen und er bedeutet der kleine. Paula ist ser häufigste Name in Spanien.

    Mir gefällt mein Name weil ich denke, dass er hübscht ist. Wir haben keine Familientradition mit Namen.
    Mein Vater heisst Pablo, meine Mutter Mari und mein Bruder Adriel. Ich würde meine kinder Daniela un Pablo nenen, Pablo wie mein Vater und Daniela weil ich ihn mag.

    Paula González😊

    Gefällt mir

  5. Carmen ist ein Mädchenname. Er kommt aus dem Lateinischen und bedeutet “ der Garden des Gottes“. Er kommt auch aus dem Hebräischen und bedeutet das Lied. Carmen ist der häufigste Name in Spanien.

    Der Name Carmen ist in Deutschland erst im letzen Drittel des 20. Jahrhunderts aufgekommen. Veitere Varianten sind Carmela, Carmelia und Camelina. Mir gefällt mein Name. Er kommt nicht in meiner Familientradition vor. Meine Mutter nannte mich Carmen, weil sie religiös ist. Mein Vater heißt Vitelio, meine Schwester Nuria und meine Mutter Isabel. Ich würde meine Kinder Noa/Noah nennen, weil es für Mädchen und Jungen ist und ich mag es.

    Gefällt mir

  6. Alexander ist ein männlicher Vorname, die altgriechische Form lautet Ἀλέξανδρος Aléxandros. Der Name bedeutet so viel wie „der die (fremden) Männer abwehrt“ oder „Beschützer“. Ausgang Komponenten der altgriechischen Namens Ἀλέξανδρος (Aléxandros) sind das Verb ἀλέξειν (aléxein) (abwehren, schützen, verteidigung) und das Substantiv ὁ ἀνήρ (ho anḗr) (Mann, Mensch), dessen Genitiv Singular ἀνδρός (andrós) lautet. Die Wahrheit ist, dass ich mir gewünscht hätte, einen anderen Namen wie Roberto, Max, Erik zu haben, weil es gewöhnlichere Namen sind.

    Gefällt mir

  7. Arianne ist ein weiblicher französischer Name, dessen Bedeutung anscheinend ,,sehr heilig“ ist. Es gibt unglaublich viele Abwandlungen wie z.B. Ariane, Ariadne, Ariadna, usw. Ariadne war in der griechischen Mythologie die Tochter des kretischen Königs Minos und seiner Gattin Pasiphë, einer Tochter des Sonnengottes Helios. Ariadne bedeutet auf griechisch ,,die Heiliigste“.

    Gefällt mir

  8. Léonard ist ein männlicher französischer Vorname. Er kommt aus dem Germanischem und bedeutet der Löwenstarke, der starke Löwe, aber auch der Kühne oder der Mutige. Eine andere Erklärung für seine Herkunft ist das Lateinische, wo Leo einfach Löwe bedeutet. Mir gefällt dieser Name und ich möchte ihn nicht ändern.

    Gefällt mir

  9. Eugene ist ein männlicher Name, es ist ein russischer Name. Er bedeutet wohlgeboren oder von edler Herkunft.
    Er kommt aus dem Altgriechischen und die russische Form ist Evgeny ( Евгений )
    Ich mag diesen Namen und ich möchte ihn nicht ändern.

    Gefällt mir

  10. Mein Name ist Nikola. Die Bedeutung des Namens ist der Sieg des Volks. Es ist ein Unbekannter Name, er kann für beide Geschlechter verwendet werden. In einigen Ländern benutzen ihn Mädchen wie in Amerika und in anderen Männer wie in Serbien und Italien. Viele berühmte Menschen hatten diesen Namen wie Nikola Tesla und Nikola Mirotic. Auch ist der Name bekannt wegen des Heiligen Nikolaus.

    Gefällt mir

  11. Ich heisse Stefan, mein Name bedeutete im altgriechischen der Gekrönte oder der Bekränzte. Ab Mitte der 40er Jahre wurde der Name in Deutschland sehr bekannt und immer häufiger vergeben. Er war auch unter den häufigsten zehn Jungennamen, sogar auf Platz eins der Häufigkeitsstatistik. Seit Mitte der 90er Jahre hat seine Popularität stark abgenommen. Es gibt auch bekannte und berühmte Leute wie Stefan Raab

    Gefällt mir

  12. Sara ist ein hebräischer Frauenname. Er bedeutet „die Prinzessin“. Er kam das erste Mal im Buch „Genesis“ vor und die Namensträgerin war die Frau von Abraham (zweites Jahrhundert vor Christus). Ich mag meinen Namen, weil er sehr schön ist und ich möchte ihn nicht ändern.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s