Wie lassen sich Adjektivdeklinationen möglichst einfach erklären und wie lässt sich vermeiden, dass Schüler unübersichtliche Tabellen von Endungen auswendig lernen müssen? Diese beiden Schaubilder prägen sich schnell ein und man kann ganz einfach damit arbeiten. Das wichtigste ist, dass die Schüler verstehen, was eigentlich Nominativ, Akkusativ, Dativ und Genetiv zu bedeuten hat.

 

 

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s